Orgatreffen am 12.1.18

Wir hatten zu Jahresbeginn ein etwas größeres Orgatreffen in dem wir (nach einem kurzen Jahresrückblick) Aktionen für das neue Jahr geplant haben. Hier ein kurzer Überblick worum es ging:

  • Unisex Toiletten:
    Das Schreiben zu den Unisex Toiletten braucht noch einen Feinschliff und ist dann fertig zum abschicken

  • Task Force Antidiskriminierung:
    Wir wollen Druck machen und wissen wie die Universität Bamberg mit Namensänderungen umgeht. Vor allem in der Zeit ohne offizielle Änderung (zB bei vorhandensein eines dgti Ergänzungsausweis).
    Dazu werden wir uns nochmal gesondert treffen und ein Schreiben aufsetzen. Ein Doodle wird über die Mailingliste geschickt um den genauen Termin fest zu machen.

  • Sophie Labelle kommt nach Bamberg
    Sophie Labelle macht wieder eine Europatour. Dabei ist sie im März auch in Deutschland. Darum haben wir sie spontan gefragt, ob sie in Bamberg vorbei schauen mag und sie hat interesse. Wir haben ihr Terminvorschläge geschickt und warten jetzt auf Rückmeldung.
    Wer sich schonmal einlesen mag findet hier ihren Webcomic

  • Geheimorganisation eigene Party:
    Wird im letzten Treffen des Semesters aufgenommen damit wir in den Semesterferien organisieren können.

Wer sich an einem der Punkte beteiligen möchte kann uns jederzeit über kontakt@queereuni.de erreichen.

Orgatreffen 15.11.17

heute ab 18 Uhr findet ein offenes Orgatreffen statt bzgl. der nächsten Veranstaltungen, allgemeinen Plänen etc.

Raum: U11/00.24 (An der Universität 11)

Wer interesse hat ist herzlich eingeladen zu kommen

Cocktailabend am 23.10.17

Wir machen einen Cocktailabend!

Mit Tschunk und Mojito wollen wir queere Erstis und Interessierte zu einem gemütlichen Kennenlernen einladen. Wer andere Getränkevorlieben hat, kann sich natürlich selbst etwas mitbringen - wir zählen Bier einfach mal zu Cocktails

Also, kommt einfach am 23.10. ab 19 Uhr in der Austraße 37 (Studentenhaus zum Schwan) 1. OG vorbei!

PS: Selbstverständlich gibt es auch nicht-alkoholische Alternativen.

Queer Brunch

Zu Heißgetränken und lecker belegten Brötchen triftt es sich besonders gut. Daher haben wir uns zum brunchen getroffen, neue Pläne geschmiedet und neue Gesichter begrüßen dürfen

#IDAHOBIT

Wir haben pünktlich zum Internationalen Tag gegen Homo- Trans- und Bifeindlichkeit fleißig Regenbogenkekse gebacken

Vielen Dank an die fleißigen Helfer_innen die 8 Stunden kneten, rollen und ausstechen durchgehalten haben!

Am nächsten Tag ging es dann trotz hoher Temperaturen zum Verteilen in die Bamberger Innenstadt. Auch wenn Eis für Viele Menschen dort verlockender war, so konnten wir doch einige Kekse und Infoflyer verteilen.